Total Pageviews

Wednesday, December 12, 2012












Das Haus in dem kleinen Dorf Les-Salles-sur-Verdon hat 2 Schlafzimmer mit je einem
französischen Doppelbett, einen Duschraum mit WC in der oberen Etage sowie eine überdachte Terrasse mit Mobiliar für 4 Personen. Im Erdgeschoss gibt es ein grosses, modern ausgestattetes Wohn-Esszimmer, ein zusätzliches WC und einen Zugang zu der grossen Garage mit Rolltor und Fernbedienung (im Sommer muss das Auto nicht in der Sonne stehen). Vor dem Haus liegt ein kleiner, mit weissen Betonplatten belegter Vorgarten in dem ein Olivenbaum steht. Zur Nordseite hinter dem Haus liegt ebenfalls ein kleiner mit Kies belegter Garten mit Plastikmobiliar. 


Im Dorf, in dem alles zu Fuss erreichbar ist, befindet sich ein kleiner Supermarkt mit internationaler Presse, sowie mehrere Restaurants und Cafés und zwei Bäckereien, von denen eine besonders empfehlenswert ist. Man kann in 7 - 10 Minuten zu den Badestellen zu Fuss hinuntergehen. Zum Inventar gehört auch ein 2-Personen Kajak der Marke Grabner. Mit der 2-Weg-Pumpe ist dieser rasch hart wie ein Fahrradreifen.




   

Saturday, December 8, 2012

Hier einige Fotos von der Küche, dem Wohnzimmer, der Terrasse und dem kleinen Garten 
hinter dem Haus:


In der Küche gibt es Geschirr, Gläser, Kochutensilien und Besteck für 4 Personen, sowie einen Kühlschrank, einen Herd mit Induktionsplatten und eine Waschmaschine.


Das Wohnzimmer/le salon. Der Flachbild-Fernsehapparat mit Satellitenempfang steht der Couch gegenüber. Alle gängigen deutschen Programme können empfangen werden.


Hier die überdachte Terrasse mit viel Platz für 4 Personen und Blick über die Tennisplätze auf die Berge. Es gibt so gut wie keinen Strassenverkehr und auf den Tennisplätzen, die übrigens kostenlos zur Verfügung stehen, geht es sehr ruhig zu :


Der ruhige kleine Hof hinter dem Haus:


Die Treppe mit dem grossen Tisch aus massiver Eiche im Anschnitt:


WLAN/Wi-Fi steht zur Verfügung. Hier die Computerecke und der Eingang zum unteren WC:


Eins der zwei Schlafzimmer...


...und der Blick nach draussen (in Neumondnächten sieht man viele Sterne):




Friday, October 5, 2012

Nachfolgend einige Aufnahmen von der Umgebung.
Hier der Blick auf das Dorf Les-Salles-sur-Verdon mit dem See Lac de Sainte Croix im Hintergrund:


Vom Frühjahr bis zum Herbst gibt es jeden Freitag einen Markt im Dorf.



Ein Blick vom Dorf auf einige der Badestrände und die Insel Coste Belle:.. 


..und der Blick in die entgegengesetzte Richtung auf die Alpen der Provence:


Der Lac de Sainte Croix ist ein Stausee zur Gewinnung von Strom. Er liefert auch Trinkwasser für die Provence. Vom Staudamm bis zur Brücke an der Mündung der Schlucht (le Pont de Galetas) Misst er fast 14 km bei einer Breite von durchschnittlich ca. einem km. Das Gewässer darf, von Rettungsbooten abgesehen, nicht von Dieselgetriebenen Booten befahren werden. Das Wasser ist sehr sauber und hat im Sommer eine angenehme Badetemperatur. Zur Geschichte des alten Dorfs, dessen Trümmer jetzt auf dem Seegrund liegen, gibt es eine bewegende Ausstellung in dem Office de Tourism in Les Salles. Direkt am See gibt es nur 3 Siedlungen, die hier markiert sind:    


Von Les Salles bis Fréjus an der Côte d'Azur sind es nur 80 km. Die Fahrt dauert jedoch ca. 90 Minuten. Bis nach Nizza dauert es ca. 2 Stunden.


Es gibt jedoch in der unmittelbaren Umgebung eine ganze Menge zu sehen und erleben, zum Beispiel eins der schönsten Dörfer Frankreichs Moustiers-Sainte-Marie:



Bauduen:



Die Schlucht des Verdon Flusses, les Gorges du Verdon:




Die Hochebene von Valensole im Juli: